KONTAKTE BROCHURE
 
 




Herzlich Willkommen in der Villa dei Papiri „Papyrusvilla“

Inmitten des Naturschutzgebietes des Flusses Ciane und Saline
Das Landgasthaus „Villa die Papiri“ ist ein antiker sizilianischer Gutshof, errichtet im 19. Jahrhundert. Zusammen mit weiten Zitronen- und Orangenplantagen (drei verschiedene Sorten) umfasst er ein 13 Hektar großes Gebiet. Das Anwesen ist von bis zu drei Meter hohen Papyruspflanzen, Palmen, Olivenhainen, Mandelblüten, Johannisbrotbäumen, Zypressen, Bonsai und anderen atemberaubenden mediterranen Pflanzenarten umgeben.

Die „Papyrusvilla“ befindet sich 5 km von Siracusa entfernt im Naturschutzgebiet des Flusses Ciane & Saline, und ist nur drei Meter von der Quelle des Flusses Ciane entfernt. Bekannt wurde dieser in den Erzählungen „Ovidio“ in welchen die wundersamen Papyruspflanzen beschrieben wurden, die die Quelle umgeben. Der Papyrus ist in der Tat derselbe, welcher in der Antike für die Produktion der Papyrusrollen verwendet wurde und auf welchem ein Großteil der Geschichte der Menschheit aufgezeichnet wurde.

Genau in diesem Naturschutzgebiet befindet sich die Villa die Papiri. Umgeben von herrlichem Grün, ausgestattet mit jeglichem vorstellbarem Komfort. Die Villa bietet Ihren Gästen die Möglichkeit sich zu entspannen und die Ruhe und Schönheit der Umgebung voll in sich aufzunehmen.